Die Bayerisch-Böhmische Kulturplattform ist ein gemeinsames Projekt des Kulturamtes der Stadt Regensburg und Pilsen2015. Ziel ist eine nachhaltige Vernetzung von Kulturakteuren auf beiden Seiten der Grenze. Durch Netzwerktreffen und Exkursionen erhalten Kulturschaffende die Möglichkeit neue Partner kennenzulernen und gemeinsam Ideen zu verwirklichen. Die Treffpunkt-Festivals präsentieren zeitgenössische Kunst und Kultur aus Bayern und Böhmen. Auftakt der Kulturtage ist vom 20. bis 22.10.17 in Pilsen; 01. bis 03.03.18 folgt das zweite Festival in Regensburg. Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen von Ziel ETZ 2014-2020 unterstützt.

Partners