3. Netzwerktreffen in Regensburg, 16.6.2018

Regensburg, Dollingersaal | 16. 06. 2018

Das bereits dritte Netzwerktreffen beschäftigt sich mit PR & Marketing in Kunst und Kultur. Darüber hinaus bleibt Zeit und Raum um Kulturakteure und Vereine aus dem Nachbarland kennenzulernen oder bereits bestehende Kontakte auszubauen.

Vergangene Events

2. Netzwerktreffen in Regensburg, 16.9.2017

Regensburg, Dollingersaal | 16. 09. 2017

Um die 50 Kulturakteure haben sich am Samstag den 16. 09. 2017 in Regensburg zum zweiten Netzwerktreffen der bayerisch-böhmischen Kulturplattform getroffen. Auf dem Programm standen Beispiele gelungener kultureller Projekte, der Austausch von Erfahrungen, die Suche nach neuen Ideen für zukünftige gemeinsame Projekte ─ und eine spielerische deutsch-tschechische Sprachanimation.


1. Netzwerktreffen und Eröffnungskonferenz in Pilsen, 15.5.2017

Pilsen, Brauerei | 15. 05. 2017

Am Montag, den 15. Mai 2017, trafen sich in Pilsen zahlreiche Gäste aus Deutschland und Tschechien zur Eröffnungskonferenz des Projekts „Tschechisch-Bayrische Kulturplattform“, welche es sich zum Ziel gesetzt hat Künstler und Personen die im Bereich Kultur tätig sind zusammen zu bringen und zur grenzübergreifenden kulturellen Zusammenarbeit beizutragen.


Exkursion nach Regensburg, 11.11.2017

Regensburg, Andreas-Stadel | 11. 11. 2017

Exkursion unter dem Motto "Kultur-Hopping durch Regensburg": Offene Ateliers, das „Degginger“ als Kultur- und Kreativwirtschaftsprojekt der Stadt Regensburg und eine rege Diskussion mit Clustermanager Sebastian Knopp - dazu brachen am Samstag den 11.11.2017 über dreißig interessierte Besucher aus Pilsen auf.


Exkursion nach Pilsen, 25.11.2017

Pilsen, Adolf Loos Interieurs & DEPO2015 | 25. 11. 2017

Am Samstag, den 25.11.17 ging es für knapp 50 Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus Regensburg zur Exkursion nach Pilsen. Neben einer interaktiven Stadtführung mit Zažij Plzeň / Erlebe Pilsen durch das malerische Stadtzentrum, standen der Besuch zweier Wohnungsinterieurs von Adolf Loos und die Besichtung des DEPO2015 auf dem Programm.


Partners